Im Südwesten des Bodensees liegt in rund zehn Kilometern Entfernung der Campingplatz St. Gallen-Wittenbach direkt am Fluss Sitter, was für Wassersportler wie Kanufahrer den täglichen Trip an den Bodensee gar nicht nötig macht. In sehr ruhiger Lage ist der Campingplatz St. Gallen-Wittenbach aber auch für Urlauber, die wirklich entspannen wollen, eine gute Wahl und bietet die Möglichkeit, Flora und Fauna wirklich in natura zu erleben.

Der Campingplatz St. Gallen-Wittenbach hat jedes Jahr von Mitte April bis Anfang Oktober geöffnet und bietet insgesamt 110 Stellplätze mit Größen zwischen 50 und 80 Quadratmetern auf einer Gesamtfläche von 15.000 Quadratmetern. Die Übernachtung auf dem Platz kostet für Erwachsene 6,20 Schweizer Franken, Kinder zahlen die Hälfte. Hinzu kommen die Gebühren für den Stellplatz, die ausgenommen kleine Zelte, die acht Franken kosten, mit 15 Franken pro Nacht zu Buche schlagen. Wohnwagen oder Wohnmobile müssen selbst mitgebracht werden und können vor Ort nicht gemietet werden. Kleine Familien mit zwei Erwachsenen und einem Kind zahlen inklusive Stellplatz und Strom eine Pauschale von 34,50 Franken pro Nacht, was allerdings keine Ersparnis bringt. Strom kostet ansonsten pauschal und unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch vier Franken pro Tag, wohingegen die Nutzung der sehr gepflegten und modernen sanitären Einrichtungen samt Warmwasser-Dusche in den Übernachtungsgebühren inklusive ist.

Internet-Corner vorhanden
Auch ansonsten weiß die Ausstattung des Campingplatzes zu überzeugen. Für das leibliche Wohl ist mit einem Imbiss- und einem Getränkestand sowie einer möglichen Lieferung von Lebensmitteln bestens gesorgt. Wer grillen möchte, kann überdies über den Campingplatz Propangas bekommen. Unabhängig von Essen und Trinken, für viele Camper aber sicher ähnlich wichtig, ist ein Zugang zum Internet, der in einem speziellen Internet-Corner möglich ist.

Große Freizeitmöglichkeiten
Neben Wassersport ist auch bezüglich der Freizeitgestaltung an Land einiges geboten. Unter anderem werden Sportturniere und regelmäßige Wanderungen durchgeführt sowie ein eigenes Unterhaltungsprogramm angeboten. Für Kinder steht außerdem ein großer Spielplatz und bei schlechtem Wetter ein Aufenthaltsraum mit Tischtennisplatte, Billardtisch und Kicker zur Verfügung.

Um übernachten zu können, ist die Mitgliedschaft im Camping- und Caravanning-Club (CCC), St. Gallen, nötig. Weitere Informationen dazu finden sich auf der offiziellen Homepage unter ccc-stgallen.ch. Über das dortige Kontaktformular oder per E-Mail an webmaster@ccc-stgallen.ch sind auch individuelle Anfragen möglich.