Bildschirmfoto 2012-12-29 um 13.56.22 In rund fünf Kilometern Entfernung zum Wasser liegt am westlichen Ufer des Bodensees auf Schweizer Staatsgebiet der Campingplatz Manser, der gemütliches Campen mit Ferien auf dem Bauernhof kombiniert. Die Familie Manser bietet im Örtchen Winden zwar auch Ferienwohnungen an, für Camper dürften aber die Stellplätze auf dem Hof erste Wahl sein.

Camping-Häuschen zur Miete verfügbar

Jedes Jahr von Ende März bis Oktober empfängt die Familie Gäste aus Nah und Fern auf ihrem Campingplatz, auf dem auch ein Camping-Häuschen mit einer großen Stube und zwei Schlafzimmern gemietet werden kann. Wer dagegen mit eigenem Gefährt anrückt bezahlt für einen Wohnwagen pro Nacht abhängig von der Größte zwischen 9.50 und 12.50 Schweizer Franken und für ein Wohnmobil ebenfalls gestaffelt nach Größe zwischen 10,50 und 16,50 Franken. Die Übernachtung im Zelt schlägt unterdessen mit sechs bis acht Franken zu Buche, wobei dann zusätzlich noch zwei Franken für den Autoparkplatz fällig werden. Außerdem bezahlen Erwachsene pro Nacht 7,50 Franken und Kinder ab zwei Jahren fünf Franken. Noch jüngere Camper übernachten gratis. Hinzu kommen noch 2,50 Franken pro Tag pauschal für den Strom und 1,50 für die Müllentsorgung, jeweils pro Wohneinheit. Die Nutzung der sanitären Anlagen ist, abgesehen von einem Familienbadezimmer für fünf Franken pro Nacht, in den genannten Gebühren inklusive.

Zoo und Freizeitparks in der Umgebung
Für Groß und Klein ist sowohl auf dem Bauernhof als auch in der näheren Umgebung einiges geboten. Während sich auf dem Hof das Leben auf dem Land im Detail erkunden lässt und der Bodensee auch zu Fuß relativ schnell erreicht ist, bieten zahlreiche Rad- und Wanderwege jede Menge Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung und nahegelegene Zoos und Freizeitparks auch beste Unterhaltung für den Nachwuchs. Verzichten muss man hingegen auf einen Internetanschluss, es sei denn, man bringt selbst einen Surfstick mit.

Für das leibliche Wohl ist während der Camping-Saison mit dem hofeigenen “Lädeli”, der aus einem alten Kuhstall geschaffen wurde, bestens gesorgt. Von der Rohmilch über frische Eier und frischgepressten Apfelsaft bis hin zu selbstgebackenem Brot versorgt die Bauersfamilie ihre Gäste mit allem wichtigen aus eigener Produktion.

Auf der offiziellen Homepage des Campingplatzes unter www.manserferien.ch erhält man weitere Eindrücke vom Hof und der Umgebung. Auf der Webseite via Kontaktformular, per E-Mail an info@manserferien.ch oder telefonisch unter der +41 (0)71 477 22 91 lassen sich auch individuelle Fragen klären und Reservierungen vornehmen.